Satoru Ueda, Besitzer von Felice Lifestyle mag das Konzept, das schlichte Design und den Tragekomfort von F-ABRIC.

Wer bist du?
Der Besitzer von Felice Lifestyle im vor über 100 Jahren erbauten Store Harbor.

Digital oder analog?
Digital bei der Arbeit, analog im täglichen Leben.

Bügelst du selber?
Zum Glück macht das meine Frau.

Was läuft für Musik in deinem Laden?
Je nachdem wie ich mich gerade fühle.

Frankreich, Italien oder Polen?
Italien. Ich bin Juve-Fan seit 25 Jahren.

Warum F-ABRIC?
Hier gibt es etwas ähnliches, Banshuori, lokal produzierte Textilien aus lokalen Ressourcen. Aber es ist nicht kompostierbar. Darum mag ich das Konzept von F-ABRIC.

Was magst du daran?
Das Konzept, das schlichte Design und den Tragkomfort.

Warum kaufen deine Kunden F-ABRIC?
Weil meine Kunden die Idee und die hohe Qualität schätzen.

Was wünschst Du dir noch von F-ABRIC?
Kurze Hosen, Hemden und Taschen.

Hast du einen Kompost?
Nein.

Was muss man in Kobe sonst noch gesehen haben?
Die Stadt liegt zwischen dem Meer und den Bergen. Geniesst beides!

Was ist neben F-ABRIC gerade dein Lieblingsstück in deinem Laden?
Wir verkaufen fantastische Möbel und Lampen aus Japan und Europa.

Wo gibt es den besten Lunch in Kobe?
Da kann ich mich nicht entscheiden. In Kobe gibt es viele gute Kaffees.

Grosser Dank an Miyo Urushihara für die Bilder!