Sie sind hier

E720

MALE T-SHIRT
$80.00

Das in Europa gewachsene und hergestellte T-Shirt der männlichen F-Crew.

E720-07
black

T-Shirts
$80.00
E720 Longsleeve Male Black
STYLE

Zeitlos geschnittenes T-Shirt mit praktischer Brusttasche für praktische Dinge.

FIBERS & FABRICS

FREITAG Jersey (75% Modal, 15% Leinen, 10% Hanf)

MADE BY GROWN-UPS

Rundgestrickt und konfektioniert in Norte (PT)

NO WASTE

Dank speziellem Nähgarn 100% kompostierbar.

Pflegeanweisungen

Da F-ABRIC Fasern weniger schnell Geruch annehmen als herkömmliche Baumwoll- und Kunstfasern, braucht man sie nicht nach jedem Tragen zu waschen.

Selbst wenn du deine Freizeit ausschliesslich in Schlammbädern verbringst – unsere Stoffe werden bei 30° wieder sauber.

F-ABRIC Kleider legst du zum Trocknen am besten auf eine gerade Fläche. So trocknen sie optimal und du sparst dir erst noch das lästige Bügeln.

F-ABRIC erfüllt sämtliche überprüften Bedingungen des OEKO-TEX STANDARD 100/ KLASSE I und wäre somit selbst für Babys und Kleinkinder geeignet.


QUALITEE MEETS SIMPLICITEE

T-Shirts sind eigentlich ziemlich einfach. Aber einfach ist schwer. Und noch schwerer ist es, ein perfekt sitzendes, nachhaltig produziertes und 100 % kompostierbares T-Shirt zu finden. Bis jetzt wenigstens.

BESSER ALS EINE ZWEITE HAUT
Die F-ABRIC T-SHIRTS verfügen über einen zeitlosen Basic-Fit und schmiegen sich an deinen Körper wie eine zweite Haut. Oder sogar noch besser, denn wie alle F-ABRIC Produkte sind auch diese Tees von Natur aus temperaturregulierend, antibakteriell, saugfähig und reagieren darum auch auf etwas längere Tage nicht mit unangenehmen Duftnoten. Zudem sorgt der charakteristische Feel des Stoffs dafür, dass ihr zwei euch von Tag zu Tag wohler miteinander fühlt. Der Beginn einer wunderbaren Freundschaft.

VON DER FASER ZU F-ABRIC

Zwanzig Jahre nachdem Daniel und Markus Freitag alten LKW-Planen neues Leben gegeben haben, hat FREITAG ein für sich völlig neues, biologisch abbaubares Textil erstellt, welches in Europa produziert wird.

F-ABRIC IST IN EUROPA GEWACHSEN

Wer biologisch abbaubare Kleider in der Nachbarschaft machen will, muss zurück an den Anfang der Entwicklungskette und ­wieder mit der Faser beginnen.