Zum 25. Geburtstag schenken wir uns eine glücklichere Welt und suchen dazu dich mit einer Idee und einem Plan, damit wir das im Jubiläumsjahr hinkriegen. 

Was 1993 in einer WG an der Hardbrücke mit einer dreckigen, ausrangierten LKW-Plane und einer alten Nähmaschine begann, ist in 25 Jahren mit über 4’000’000 Taschenunikaten aus Planen von über 85’000 Lastwagen und etwa 12’000 kompostierbaren Hosen zu einem 200-F-Worker starken KMU mit fantastischen F-ans auf der ganzen Welt geworden, das immer noch nachhaltig weiterwächst.

Wie viel Glück dabei im Spiel war und immer noch ist, kann niemand genau sagen, aber nach einem Vierteljahrhundert Planenwirtschaft weiss FREITAG genau, um was es im Leben wirklich geht: um mehr als Planen.

«Stell dir vor, alle sind glücklich und du bist schuld daran.»

Deshalb feiern wir das erste Vierteljahrhundert weder mit einer Special-Jubiläums-Taschen-Edition noch mit der Solar Impulse als Firmenjet, sondern mit dem Bonuspunkt des FREITAG Manifests «Happiness is cyclical». Wir möchten Danke sagen und möglichst viel Glück in den Kreislauf zurückgeben, sodass möglichst viele Menschen auf der ganzen Welt und über den FREITAG Kundenkosmos hinaus etwas davon abkriegen – auch im Wissen, dass das Glück desto eher wieder zurückfindet, je mehr davon in Umlauf ist.


Darum suchen wir Verstärkung und zwar dich als: 

EXECUTIVE VICE PLEASIDENT FOR GLOBAL HAPPINESS

In deinen Rollen Happiness Innovator, HX Designer, Global Serotonin Server sowie Happy Controller sorgst du für die nachhaltige, weltweite Glückssteigerung und bist verantwortlich für deren Entwicklung, Umsetzung und Erfolgskontrolle. 

DARUM GEHT’S:

Als EXECUTIVE VICE PLEASIDENT FOR GLOBAL HAPPINESS (EVP GH) entwickelst und realisierst du Aktionen und Initiativen, die möglichst viele Menschen auf der ganzen Welt etwas glücklicher und zufriedener machen. Darüber hinaus bist auch für die Erfolgskontrolle deines Tuns verantwortlich, hältst beim Kommunizieren der Aktion deinen Kopf hin und sorgst im Idealfall sogar noch dafür, dass sich das Glück auch nach deinem Engagement von alleine weiter vermehrt, d.h. du schmiedest Allianzen, knüpfst Netzwerke und startest mit deinem Wirken sowas wie ‘eine Bewegung’.

DAS BRINGST DU MIT

Wie gut du in der Schule warst und welche Examen du mit welchen Noten bestanden hast, ist uns völlig egal. Wie und womit du das Glück verteilen und streuen willst und warum ausgerechnet dir das gelingen soll, interessiert uns viel mehr. Denn davon haben wir selbst ausserhalb des Taschengeschäftes keinen blassen Dunst. 

SO VIEL UND SO LANGE ARBEITEST DU

Ob du nun neun Monate lang jeden Vormittag bei uns im Hauptquartier am Schreibtisch sitzt, jeden Abend in einer anderen Stadt eine Stunde lang im Glückseinsatz stehst oder alles in ein paar Tagen erledigt ist und alle glücklich sind: Die Dauer der Anstellung, das Pensum, der Arbeitsort und welche zusätzlichen Ressourcen benötigt werden, hängen von deiner Idee und deiner Herangehensweise ab und sind noch völlig offen.

Fest steht nur, dass dein Einsatz irgendwann im Jubiläumsjahr 2019 erfolgen soll und wir für dich und deinen Bereich schon einmal um die CHF 100'000 auf die Seite gelegt haben.

BEWERBEN

Deine Definition von Glück und vor allem deine Idee und dein Plan, wie du es verteilen willst, sind somit der Kern deiner Bewerbung. 

Diese erzählst du uns einfach in einem maximal zweiminütigen Bewerbungsvideo. Dann tippst du noch maximal 1000 Buchstaben in die Felder im Bewerbungstool und gibst uns einen Kurzabriss deiner Idee, deines Plans und was du alles dazu brauchst. Also wo, wie und etwa wann das alles stattfinden soll, wie lange du dafür brachst – und vor allem, wie viele Leute du damit glücklich machst. 

Bewerbungen (Video und Kurzbewerbung) müssen in Deutsch oder Englisch erfolgen.


Meint ihr das ernst?

Diese und weitere Fragen beantworten wir hier.