Die FREITAG Tasche wurde 1993 von und für Studis erfunden. Damals war zwar nicht alles besser, aber einiges günstiger. Deshalb gibt's jetzt wieder drei Rucksäcke zu den Preisen von damals - nur für Studis. Und Lehrlinge. Und Schüler*innen. 

Was in der WG von Markus Freitag erste Form annahm, wurde zu allererst von Studierenden, Mitbewohnern und anderen Nachdenkenden getragen. Da wir das mit dem Denken immer noch eine unterstützenswerte Sache finden, kannst du dir jetzt als Studierende(r) einen F49 FRINGE, einen F201 PETE oder einen F511 SKIPPER zu einem vergünstigten Preis von so ungefähr anno 1993 aussuchen.

Die Preise aus der Vergangenheit gelten vom 1. September bis 31. Oktober 2019 für alle Studis, Lehrlinge und Schüler*innen. Dafür brauchst du uns nur zu bestätigen, dass du tatsächlich in Ausbildung bist:

Der Offline-Deal

Wenn du dir die Rucksäcke zuerst in 3D und Farbe ansehen willst, dann komm bei uns vorbei: Bei diesen F-Stores und F-Dealer erhältst du die drei Backpacks günstiger, wenn du deinen Studierendenausweis zeigst. 

Der Online-Deal

Wenn du dich lieber online eindecken willst, kannst du dich auch einfach virtuell legitimieren lassen. Gib hier deine persönliche, offizielle Uni-E-Mail-Adresse ein, um nachzuschauen, ob deine Adresse oder deine Hochschule schon registriert ist.

Klicke danach auf «Anmelden» und logg dich mit der gleichen Adresse ein. Und schon siehst du die drei Rucksäcke zu Auszubildendenpreisen in deiner Währung im Online Store.

Der No-Budget Deal ...?

Und wenn dein Monatsbudget schon der Vergangenheit angehört, kannst du uns vielleicht hier mit einem disruptiven Schnappschuss davon überzeugen, dir einfach so ein Unikat zu geben.

DIE DREI BACKPACKS VON HEUTE ZU PREISEN VON GESTERN