Animationskünstler erzählen die Geschichte von FREITAG – vom Lastwagen zur Tasche – auf ganz unterschiedliche Arten, mit unterschiedlichen Handlungen, Stilen und Absichten.

Seit 1993 erzählen wir immer wieder die gleiche Geschichte, und sie wird nie langweilig. Was wir bei FREITAG tun, ist einfach zu erzählen: Wir stellen Taschen, Accessoires und Arbeitskleidung her, die funktional, robust und (wie wir hoffen) stilvoll sind. Die Antwort auf die Frage, wie wir das tun, ist um einiges komplizierter.

Unser HOW zu erzählen, war die einzige Vorgabe, die wir unseren TARP BLANCHE Künstlerinnen und Künstler gemacht haben. Das sind die Interpretationen:

Dust Road Renegades by Acid House

DUST ROAD RENEGADES ist von Ivan Despi und seinem formidablen Team von Acid House. Das kleine, feine Studio ist mitten im Glanz und Schmutz von Manila zuhause und wird von Ivan und seiner Frau Pauline geführt. Auch ihr fünfjähriger Sohn Grey hatte beim Film seine Finger und Figuren im Spiel: er hat die Charaktere gezeichnet, auf denen jene des Films basieren. Klar, dass ihre Geschichte über den FREITAG Produktionsprozess «From Truck Till Bag» den philippinischen Commuter-Trucks namens Jeepneys* ein Denkmal setzt, schliesslich sind diese im dem lauten und chaotischen Pendlerverkehr der heissen und feuchten Megametrople allgegenwärtig. Danke, Ivan und Acid House!

*Wer noch nie ein Jeepney gesehen hat, stellt sich einfach eine wunderschön individuelle Mischung aus Thai-Tuk-Tuk, Ami-Jeep und einem alten Schweizer Postauto vor.

> F-ilm teilen

THE PICKING BY BURCU AND GEOFFREY

Burcu und Geoffrey sind ein Regie-Duo aus Paris. Burcu Sanku liebt Illustration und Design, Geoffrey Godet ist der 3D-Animation-Profi des Teams. Sie sind nicht nur Partner, wenn es um detaillierte Animationen mit einem grafischen Look geht, sondern auch im Leben.
Interview und Making-of

> F-ilm teilen

MADE FOR/FROM EACH OTHER BY VIK & NES

Victoria Jardine und Ines Pagniez sind ein Animationskollektiv mit Sitz in London und Stuttgart. Sie lernten sich mit Zahnspangen im Mund und Doc Martens an den Füssen in der Oberstufe in Frankreich kennen. Ein paar Jahre später studierten sie dann beide Animationsregie an der SUPINFOCOM. Und sie sind buchstäblich die ersten Künstlerinnen, bei denen wir das «Über uns»-Segment einfach eins zu eins übernommen haben, weil es so süss ist. Und das ist nicht ihr einziger Jö-Effekt.
Interview und Making-of

> F-ilm teilen

BIG BUDDY BLUE BY TEAM TUMULT

Beni und Frederic sind Mitglieder des Schweizer Kreativ-Kollektivs Team Tumult. Beide haben an der Hochschule Luzern Animation studiert. Frederics Stärken liegen in der Illustration und im Sound-Design, während sich Beni eher in den Bereichen Animation und Produktion zu Hause fühlt – ein echtes Dreamteam.
Interview und Making-of

> F-ilm teilen

FLYTHROUGH BY GABRIEL AGUSTIN FREIRE

Gabriel Agustin Freire studierte am Instituto de Artes Cinematograficas de Avellaneda (IDAC) in Argentinien. Er arbeitete als Illustartor, Animator und Produzent für Animationsstudios auf der ganzen Welt. Seine Arbeit als Produzent für TV Sender wird heute in über 70 Ländern gezeigt.
Interview und Making-of

> F-ilm teilen

TRUCKIN' BY NEIL STUBBINGS

Neil Stubbings ist ein preisgekrönter schweizerisch-britischer Regisseur. Er lebt in Zürich. Als echter Pionier in unserem kleinen Land und Mitbegründer der Motion Design Agentur LeMob und Pulk bezieht er seine Inspirationen aus einem unglaublich breiten Arsenal von Charakteren und Stilen. 
Interview und Making-of

> F-ilm teilen